Sportmedizinische Kenntnisse sind in der Vorsorge und der Therapie von sportartspezifischen Verletzungsmuster hilfreich. Durch die Zunahme der Vielfalt der schon in jungen Jahren praktizierten Sportarten, betreuen wir eine Vielzahl von Personen nach einer Verletzung im Sport.

Hier sind die Kenntnisse der Bewegungsabläufe bei der spezifischen Sportart notwendig, um die Verletzungen nicht nur an den knöchernen Strukturen, sondern auch den Weichteilen sicher erkennen zu können. Kinder und Jugendliche benötigen häufig eine differenzierte Behandlung, da hier der wachsende Körper einer besonderen Beachtung bedarf. Die Kooperation mit ebenfalls sporttherapeutisch ausgebildeten und erfahrenen Physiotherapeuten sichert den Erfolg und garantiert die rasche Rückkehr zum Sport.